Führungswechsel an der Treasury-Spitze

16.03.15 15:29

Heidelberg Cement: Treasury-Chef Henner Böttcher wird Nordamerika-CFO

Von Antonia Kögler

Henner Böttcher verlässt das Treasury und wird Nordamerika-CFO bei Heidelberg Cement. Der Nachfolger des Group Treasurers kommt aus den eigenen Reihen.

Henner Böttcher verlässt das Treasury und wird Nordamerika-CFO bei Heidelberg Cement.

HeidelbergCement

Der Group Treasurer Henner Böttcher wird CFO für die Nordamerika-Sparte von Heidelberg Cement.

Auf Henner Böttcher, den bisherigen Group Treasurer von Heidelberg Cement, warten neue Aufgaben: Ab diesem Donnerstag wird er die Rolle als Senior Vice President und CFO von Lehigh Hanson übernehmen, unter deren Dach der Baustoffkonzern seine Nordamerika-Aktivitäten gebündelt hat. Das teilten HeidelCement-CFO Lorenz Näger und Henner Böttcher heute in einer gemeinsamen E-Mail mit.

Henner Böttcher ist seit Juni 2006 Group Treasurer bei Heidelberg Cement. Während seiner Zeit an der Spitze der Treasury-Abteilung hat er unter anderem die regionalen Treasury-Einheiten mit der Heidelberger Zentrale integriert. Unter seiner Leitung hat das Group Treasury nach Angaben des Dax-Konzerns eine größere strategische Rolle innerhalb der Gruppe eingenommen.
 
Zu Böttchers Karrierehighlights zählt die Refinanzierung im Krisenjahr 2009: Im Juni refinanzierte die Treasury-Abteilung unter Böttchers Leitung alle ausstehenden Kreditlinien des Konzerns mit einem Volumen von 8,7 Milliarden Euro, um die Fälligkeiten zu verlängern und die Bedingungen mit den 55 Banken neu zu verhandeln. Durch die umfassende Refinanzierung gewann der Konzern die nötige finanzielle Stabilität für die darauf folgende Kapitalerhöhung und Anleiheemissionen.

Im März vergangenen Jahres schloss Böttcher einen weiteren syndizierten Kredit über 3 Milliarden Euro ab, um einen bestehenden Kredit abzulösen. Mit der neuen Linie konnte er die Kosten senken und auch Sicherheiten ablösen. Außerdem hat der bisherige Group Treasurer sich mit einer neuen Refinanzierung einer indischen Tochter auf neues Terrain begeben und eine Erleichterung der indischen Regulierungsbehörden genutzt.

Im Jahr 2010 half Henner Böttcher außerdem bei der Refinanzierung des in die Krise geratenen Phoenix Pharmahandels aus und kehrte im Anschluss zu Heidelberg Cement zurück.

Heidelberg Cement: Severin Weig folgt nach

Severin Weig

Severin Weig

Severin Weig wird Böttchers Nachfolge als Group Treasurer antreten. Weig war zuletzt Director of Treasury, Tax , Risk and Insurance bei Hanson Building Products, während der Bauprodukt-Konzern verkauft wurde. Davor war er seit 2012 Treasury Manager bei Heidelberg Cement und für Nordamerika, Osteuropa, Indien, Bangladesch und Israel zuständig.

Nach seinem Studium an der Frankfurt School of Finance & Management besetzte Weig verschiedene Positionen im Investmentbanking. 2008 schloss er außerdem die Weiterbildung zum Chartered Financial Analyst ab.

koegler[at]derTreasurer.de