Ehemaliger Juwi-CFO wechselt zur SLG-Software-Tochter

07.11.14 08:00

Martin Winter geht zu Tipco

Von Antonia Kögler

Der ehemalige Juwi-CFO Martin Winter wechselt zur Schwabe, Ley & Greiner-Tochter Tipco. Auf seinem vorherigen Arbeitsplatz bei Juwi kehrt weiterhin keine Ruhe ein.

Martin Winter (Foto) wird zusammen mit Hubert Rappold die Geschäftsführung bei Tipco übernehmen.

Tipco

Martin Winter (Foto) wird zusammen mit Hubert Rappold die Geschäftsführung bei Tipco übernehmen.

Martin Winter geht zu Tipco Treasury & Technology. Er wird dort ab April 2015 zusammen mit Hubert Rappold die Geschäftsführung übernehmen. Tipco ist ein Spin-off-Unternehmen der Wiener Treasury-Beratung Schwabe, Ley & Greiner und fokussiert sich auf Trea­sury-Berichtswesen und Liquiditätsplanungssoftware. Der österreichische Anbieter von TIP (Treasury Information Platform) hat derzeit rund 15 Mitarbeiter. Für Winter ist der Wechsel zu Tipco fast so etwas wie eine Rückkehr. Der 48-Jährige war bereits mehr als elf Jahre lang für die Beratung SLG tätig und wurde 2007 Partner. Er stößt dort aber nicht in die Lücke, die sich durch den Weggang von Michael Juen aufgetan hat.

Winter war bis Juni 2014 CFO beim Windprojektierer Juwi. Sein Weggang ist im Zusammenhang mit der Krise des Unternehmens zu sehen. Der Windprojektierer steht derzeit in Übernahmeverhandlungen mit dem Mannheimer Energieversorger MVV. Winter war im Juli 2012 zu Juwi gestoßen. Bereits zuvor hatte er eng mit Juwi zusammengearbeitet und die Liquiditätsplanung und das Treasury-Konzept der Gruppe gestaltet. Im Anschluss an seine Tätigkeit bei SLG besetzte er die neugeschaffene Position des CFOs für zwei Jahre.

Auch Winters Nachfolger Stefan Gros ist nicht mehr bei Juwi

Aber auch seit diesem Umbruch im Management kehrt bei Juwi personell keine Ruhe ein. Auf Winter folgte als CFO und CRO der Sanierungsexperte Stefan Gros, aber auch er ist inzwischen nicht mehr für Juwi tätig. Gros hatte das Unternehmen überraschend Ende September nach nur drei Monaten wieder verlassen. Juwi hat sein Ausscheiden gegenüber dieser Redaktion bestätigt, schweigt aber zu den Gründen. Den Posten des CFO übernimmt bis auf weiteres Juwi-Mitgründer Fred Jung.    

koegler[at]derTreasurer.de