Deutlicher Zinsaufschlag im Vergleich zum Schuldschein

19.02.18 09:46

Nordex platziert Green Bond statt Green Schuldschein

Von Markus Dentz

Nordex' Treasury-Chef Torsten Hinsche spricht mit DerTreasurer über die neue Anleihe und das Erstrating des Hamburger Windanlagenbauers.

Torsten Hinsche, Treasury-Chef von Nordex, sorgt mit dem neuen Green Bond vor, denn der Windanlagenbauer durchlebt wieder stürmische Zeiten.

Klaus Lange

Torsten Hinsche, Treasury-Chef von Nordex, sorgt mit dem neuen Green Bond vor, denn der Windanlagenbauer durchlebt wieder stürmische Zeiten.

Nordex hat einen neuen Green Bond platziert. Die Anleihe des Herstellers von Windkraftanlagen hat ein Volumen von 275 Millionen Euro und läuft über fünf Jahre. „Unser Ziel war es, die Laufzeit unserer Finanzierung deutlich zu verlängern“, sagt Torsten Hinsche. Der Treasury-Chef der Hamburger sorgt vor, denn Nordex (Umsatz 2016: 3,4 Mrd. Euro) durchlebt wieder stürmische Zeiten: Neu eingeführte Auktionssysteme, etwa in Deutschland und Indien, führen zu einem Preisdruck und verzögerter Umsetzung von Windkraftprojekten. Das Resultat: „Die Preise für Windkraftanlagen sinken“, sagt Hinsche.

Nordex begab den weltweit ersten Green Schuldschein

Mit der neuen Anleihe löst das Finanzteam zum Teil einen Schuldschein aus dem Jahr 2016 ab. Nordex hatte damals den weltweit ersten Green Schuldschein über insgesamt 550 Millionen Euro platziert, verteilt auf Laufzeiten über drei, fünf, sieben und zehn Jahre. Die kurzlaufende Tranche ist zum überwiegenden Teil variabel finanziert und daher binnen eines Monats kündbar. Dies gilt auch für einen Teil der fünfjährigen Tranche. „Wir kaufen jetzt einen Teil der Schuldscheine zurück, ersetzen also die variable Tranche“, sagt Hinsche.

288 Millionen Euro an vornehmlich länger laufenden Schuldscheinen bleiben bestehen. Die Transaktion hat aber ihren Preis: Konnten die Schuldscheine damals noch Verzinsungen zwischen 1,5 und 3 Prozent erzielen, muss Nordex heute 6,5 Prozent am Bondmarkt akzeptieren.

Warum Nordex einen so deutlichen Zinsaufschlag hinnehmen musste und wie die Anleihe mit der Neuausrichtung der Nordex-Gruppe zusammenhängt, erfahren Sie im vollständigen Artikel im E-Magazin 03-2018 von DerTreasurer.

Dentz[at]derTreasurer.de

Green Bonds, Green Loans, Green Schuldscheine: Grüne Finanzierungen sind zwar noch eine Nische im großen Finanzierungsuniversum, aber zweifellos auf dem Vormarsch. Wie sich der Markt weiter entwickelt und welche Standards und Regeln Emittenten einhalten müssen, erfahren Sie auf der Themenseite Grüne Finanzierungen aus erster Hand.

DerTreasurer spricht mit den Treasury-Chefs über außergewöhnliche Transaktionen und neue Projekte. Auf der Themenseite Treasurer im Interview erfahren Sie mehr über die Hintergründe – hautnah von den Experten.