Wechsel zur KFM Deutsche Mittelstands AG

28.06.16 08:36

PCC-Treasurer Thomas Meuthen geht

Von Desiree Backhaus

Thomas Meuthen verlässt den Energie- und Logistikspezialisten PCC nach knapp fünf Jahren. Für den gelernten Banker geht es vom Treasury ins Asset Management.

PCC

Neuer Job zum 1. Juli: Thomas Meuthen wechselt zu KFM Deutsche Mittelstands AG.

Thomas Meuthen wechselt aus dem Corporate Treasury zurück ins Asset Management: Der bisherige Director Finance & Investor Relations des Mischkonzerns PCC verlässt den Energie- und Logistikspezialisten und heuert zum 1. Juli bei der auf Mittelstandsanleihen spezialisierten Fondsgesellschaft KFM Deutsche Mittelstand AG an. Dort soll er als Prokurist den Auf- und Ausbau des Geschäftes mit institutionellen Anlegern in Deutschland und Europa vorantreiben. In seiner Funktion als Director Institutional Clients berichtet Meuthen künftig an KFM-Vorstand Hans-Jürgen Friedrich.

„Nach viereinhalb Jahren bei PCC war die Zeit nun reif für etwas Neues“, sagt Meuthen gegenüber DerTreasurer. „Ich freue mich, bei KFM in ein dynamisches Team zu kommen und meine Expertise mit institutionellen Investoren einbringen zu können.“ Der gelernte Banker, der unter anderem im Bereich Debt Capital Markets bei Dresdner Kleinwort Benson tätig war, arbeitete einige Jahre im Institutionellen Asset Management der heutigen Allianz Global Investors.

PCC verteilt Treasury-Aufgaben neu

Im Oktober 2011 war Meuthen als Leiter für den Anleihevertrieb bei PCC gestartet. Die Duisburger Unternehmensgruppe platziert bereits seit knapp zwanzig Jahren Anleihen in Eigenregie und gilt als einer der Vorreiter in dem Bereich. Anfang 2012 wurde Meuthen zum Group Treasurer ernannt, seit Januar 2014 war er Director Finance & Investor Relations. Zuletzt soll es jedoch unüberbrückbare Differenzen mit dem Alleineigentümer Waldemar Preussner im Hinblick auf die finanzstrategische Ausrichtung von PCC gegeben haben.

Meuthens Aufgaben bei PCC teilen sich künftig Ulrike Warnecke, geschäftsführende Direktorin der Duisburger, und Riccardo Koppe, Director Group Controlling.

Backhaus[at]derTreasurer.de