Rehau

21.08.18
Persönlich & Personal

Rehau-Treasurer Kurt Plattner wird CFO

Vom Treasurer zum CFO: Der bisherige Treasury-Chef Kurt Plattner wird neuer Finanzchef von Rehau – nicht die einzige Rochade beim Schweizer Polymerspezialisten.

Der Polymerspezialist Rehau ordnet seine Führungsstruktur neu. Neuer CFO des Familienunternehmen wird der bisherige Treasury-Chef Kurt Plattner. Mit Plattner hat sich das Schweizer Unternehmen mit deutschen Wurzeln, das im Jahr mehr als 3,5 Milliarden Euro umsetzt, nun für einen internen Kandidaten entschieden. Der Finanzspezialist ist Unternehmensangaben zufolge bereits seit 25 Jahren für Rehau tätig. Zuletzt leitete er die Bereiche Treasury, Controlling und Finance in der Rehau Verwaltungszentrale in Muri bei Bern.

Plattner übernimmt das Amt von Dieter Gleisberg. Dieser kam erst im September 2016 von der Bertelsmann-Tochter Arvato zu Rehau und hatte den CFO-Posten seit Februar 2017 inne.

Rehau beruft auch neuen CEO

Neben dem CFO-Posten hat der Polymerspezialist auch das CEO-Amt neu besetzt. Der bisherige Marketingchef William Christensen löst Rainer Schulz als Vorstandschef ab. Der 45-jährige Christensen ist seit April 2016 bei Rehau an Bord. Davor war er unter anderem in der Konzernleitung bei Geberit für den Bereich International Sales verantwortlich.

Wie es zu dem Wechsel an der Führungsspitze kam, ist nicht bekannt. Für eine Stellungnahme war bei Rehau niemand zu erreichen. Andere Medien berichten jedoch, dass sich das Familienunternehmen damit im stark wachsenden Wettbewerb neu positionieren und sich auf innovative neue Trends einstellen wolle.

Paulus[at]derTreasurer.de

Keine Neuigkeiten aus dem Treasury mehr verpassen: Abonnieren Sie kostenlos den DerTreasurer-Newsletter und bleiben Sie über alle aktuellen Entwicklungen auf dem Laufenden.