Treasury-Experten können bis zu 130.000 Euro im Jahr verdienen.

pavrich/iStock/Getty Images

03.12.18
Persönlich & Personal

So viel Gehalt bekommen Treasurer 2018

Erfahrene Treasurer können ohne Probleme auf ein sechsstelliges Jahresgehalt kommen. Allerdings sind die Jobperspektiven im Treasury momentan durchwachsen.

Unternehmen bezahlen Treasurer weiterhin sehr gut. So kassieren Junior Treasurer momentan zwischen 42.350 und 60.000 Euro. Manager im Treasury verdienen indes mindestens 55.250 und maximal 90.000 Euro, während Senior Treasurer auf ein Gehalt zwischen 90.000 und 130.000 Euro kommen. Die Gehaltszahlen beruhen auf dem „FINANCE-Gehaltsreport 2018“ , für den die Schwesterpublikation von DerTreasurer verschiedene führende Personaldienstleister und Headhunter nach ihren Einschätzungen zu den Berufsbildern in der Finanzabteilung befragt hat.

Treasury-Spezialisten verdienen exzellent


So viel Gehalt bekommen Treasurer

Unternehmen bezahlen Treasurer weiterhin sehr gut. Welche Summen möglich sind und warum die Jobperspektiven dennoch durchwachsen sind, erfahren Sie im E-Magazin.

Ausgabe herunterladen (PDF)

Auch die Spezialisten im Treasury verdienen den Zahlen zufolge exzellent: Cash Manager bekommen bis zu 85.000 Euro, während Senior Manager in dem Bereich maximal 120.000 Euro erhalten. Allerdings ist das immer noch weniger, als thematisch breiter aufgestellte Treasurer bekommen. Anders sieht es bei Zins- und Währungsmanagern aus. Sie kassieren bis zu 90.000 Euro im Jahr, Spezialisten mit über neun Jahren im Beruf können auf ein Gehalt von bis zu 130.000 Euro kommen und liegen damit auf einem Niveau mit Treasurern.

Wieso die Jobperspektiven im Treasury durchwachsen sind, momentan aber ein guter Zeitpunkt für Gehaltsverhandlungen ist, erfahren Sie im vollständigen Artikel im E-Magazin 23/2018 von DerTreasurer.

Eich[at]derTreasurer.de

Mehr Informationen zu Gehaltsaussichten und Aufstiegschancen finden Sie auf unserer Themenseite Karriere im Treasury.