Wandel bei Linde: Für manchen langjährigen Treasury-Mitarbeiter geht es auf zu neuen Ufern.

Linde AG

10.04.19
Persönlich & Personal

Umbruch im Linde-Treasury

Die Gasekonzerne Linde und Praxair haben ihre Fusion vollzogen. Das hat auch Folgen für das Linde-Treasury. Einige langjährige Mitarbeiter verlassen den fusionierten Konzern.

Nach vollzogener Fusion der Gasekonzerne Linde und Praxair sortiert sich auch der Treasury-Bereich neu. Einige Kapitäne verlassen das Schiff: Wie jetzt bekannt wurde, hat der langjährige Cash-Management-Chef Matthias Brinkschmidt Anfang April eine neue Rolle als Leiter Treasury bei Bosch Packaging übernommen. Der Geschäftsbereich von Robert Bosch mit Sitz in Waiblingen (bei Stuttgart) ist bereits seit 1974 in der Füll-, Prozess- und Verpackungstechnik aktiv.

Brinkschmidt war vor ziemlich genau 21 Jahren zu Linde gestoßen. Zuvor durchlief er jeweils rund zweijährige Stationen bei der Deutschen Bank im Bereich Treasury/ Risk Control und im Zins- und Währungsmanagement von Continental.

Ex-Treasury-Chef Schneider wechselt zu Infineon

Eng und lange arbeitete Brinkschmidt mit dem ehemaligen Treasury-Chef Sven Schneider zusammen. Nachdem dieser im März 2017 CFO wurde, leiteten Brinkschmidt und Front-Office-Chef Stefan Hess den Treasury-Bereich nach Informationen dieser Publikation de facto gemeinsam. Ein wirklicher Nachfolger für Schneider wurde nie benannt. Der aktuelle CFO und Vorstandssprecher von Linde soll künftig die Verantwortung über die Finanzen des Chipherstellers Infineon übernehmen, wie im März bekannt wurde. Demnach tritt der 52-Jährige seinen neuen Posten zum 1. Mai an. Er folgt auf Dominik Asam, der als Finanzchef zu Airbus gewechselt ist.

Während das Top-Management der neuen Linde Plc mit US-Amerikanern besetzt ist, würden die Ebenen darunter bisher mehr oder weniger gleichmäßig zwischen Linde und Praxair verteilt, heißt es aus dem Unternehmen.

Dentz[at]derTreasurer.de

Keine Neuigkeiten aus dem Treasury mehr verpassen: Abonnieren Sie kostenlos den DerTreasurer-Newsletter und bleiben Sie über alle aktuellen Entwicklungen auf dem Laufenden.

Von weiteren Treasurer-Wechsel erfahren Sie auf unserer gleichnamigen Themenseite.