Eriks Atvars bekommt eine neue Rolle bei der Unicredit.

UniCredit

05.05.17
Persönlich & Personal

Unicredit ernennt neuen Leiter Structured Trade & Export Finance

Die Unicredit gibt einen Wechsel an der Spitze des Bereichs Structured Trade and Export Finance bekannt. Eriks Atvars wird dieses Geschäft in Zukunft von München aus verantworten.

Eriks Atvars steigt die Karriereleiter bei der Unicredit weiter hinauf. Die Bank hat ihn mit sofortiger Wirkung zum Leiter Structured Trade and Export Finance (STEF) berufen. Der Verantwortungsbereich gehört zum Segment Global Financing and Advisory (F&A) der Bank. Er wird die neue Aufgabe von München aus wahrnehmen und dort an Richard Burton und Andreas Mayer, die Co-Heads des Bereichs Global F&A, berichten.

Atvars Vorgänger Jürgen Wienes hat sich nach Angaben der Unicredit entschieden, „neue Aufgaben außerhalb der Bank wahrzunehmen“. Eriks Atvars war bislang Leiter Infrastructure and Power Project Finance (IPPF) in Deutschland. Wer auf diesen Posten nachrückt, teilte das Institut nicht mit.

Eriks Atvars leitet Structured Trade and Export Finance in Deutschland

Zusätzlich zu seiner Leitungsfunktion auf globaler Ebene wird Atvars auch das STEF-Team in Deutschland leiten. In dem Bereich sind alle strukturierten Exportfinanzierungen gebündelt. Die Unicredit hebt dabei vor allem industrielle Investitionen hervor.

Atvars ist bereits seit 1995 für die Unicredit tätig. Er begann seine Laufbahn als Management Trainee bei der internationalen Division der Vereins- und Westbank in Hamburg. Drei Jahre später wechselte er als Corporate Relationship Manager zur A/S Vereinsbank Riga, die später zur Unicredit Bank Latvia wurde. Danach kam er zum Projektfinanzierungsteam in München. 2010 übernahm er das Team Power and Environment, bevor er 2014 zum stellvertretenden Leiter des Bereichs Infrastructure and Power Project Finance aufstieg.

Koegler[at]derTreasurer.de

Wer sind die Top-Banken im Trade-Finance-Geschäft? Das erfahren Sie hier.

Bleiben Sie auch über neue Entwicklungen im Bereichen Zahlungsverkehr und Cash Management auf dem Laufenden mit unserer Themenseite Transaction Banking.