Der Softwarekonzern Coupa muss zahlreiche Abgänge verkraften. Der neue Eigner Thoma Bravo scheint hart durchzugreifen.

MichaelVi – stock.adobe.com

29.11.23
Software & IT

Das steckt hinter dem Management-Exodus bei Coupa

Zahlreiche Top-Manager haben den Bellin-Käufer Coupa in den vergangen Wochen verlassen. Was bedeutet das für den deutschen Markt?

Etwas mehr als drei Jahre ist es her, dass der langjährige Treasury-System-Platzhirsch Bellin von dem US-Softwarekonzern Coupa aufgekauft wurde. Seitdem ist viel passiert: Die Verunsicherung der Bellin-Kunden war zunächst groß; immer wieder wurden Stimmen laut, der Service habe infolge der Übernahme massiv nachgelassen.

Von Treasurern geschätzte Bellin-Mitarbeiter verließen Coupa; auch Unternehmensgründer Martin Bellin zog sich zurück, mittlerweile ist er für den TMS-Konkurrenten Nomentia als Berater aktiv. Zuletzt waren die Stimmen der Coupa-TMS-Kunden allerdings wieder wohlwollender geworden: Der Service sei auf ein akzeptables Niveau gehoben worden, ist zu hören. Auch die von Coupa propagierte Verbindung aus Einkauf und Treasury sei einleuchtend.

Doch ruhig ist es bei Coupa noch lange nicht. Der US-Konzern wurde vor rund einem halben Jahr für 8 Milliarden US-Dollar von dem Finanzinvestor Thoma Bravo gekauft – und der scheint hart durchzugreifen. Im Management von Coupa sind jedenfalls zahlreiche Abgänge zu verzeichnen. So verließ der seit 2009 amtierende CEO Rob Bernshteyn die Kalifornier im Mai.

Ein Ersatz ist nun gefunden: Leagh Turner hat den Chefposten Mitte November angetreten. Sie war bislang Co-CEO des Softwareanbieters Ceridian und arbeitete zuvor in Führungspositionen für die Softwaregiganten SAP und Oracle.

Auch in Deutschland hat Coupa einige Abgänge zu verzeichnen. Was die Personalwechsel bedeutet, können Sie im E-Magazin Aufmacher im DerTreasurer 22/2023 nachlesen.

Eich[at]derTreasurer.de

Sie wollen inmitten der ganzen Übernahmen in der Treasury-System-Branche den Überblick behalten? Dann schauen Sie auf unserer Themenseite TMS-Anbieter vorbei.