Digitalisierung des Treasury

Die Digitalisierung verändert das Treasury. Doch welche Technologien liefern echten Mehrwert und was bedeutet das für die Mitarbeiter? Diese Themenseite hilft bei der Orientierung.

Banken haben bei der Automatisierung und Standardisierung ihres Kreditgeschäfts laut einer PwC-Studie noch Nachholbedarf.

Banken automatisieren Kreditgeschäft zu zögerlich

Kreditinstitute in der DACH-Region riskieren es, die Automatisierung und Standardisierung ihres Kreditgeschäfts zu verpassen, glaubt PwC. Insbesondere im Firmenkundengeschäft haben die Banken einer Studie zufolge noch einiges zu tun.

Treasury-Experten, die sich mit IT-Themen auskennen, sind heiß begehrt.

Treasury-Chefs suchen händeringend IT-Spezialisten

Neue Technologien bieten die Chance, die Arbeit in den Treasury-Abteilungen deutlich zu erleichtern. Doch um sie richtig einzusetzen, braucht es spezielles Know-how – und das ist schwer zu finden.

Treasury-Abteilungen wie etwa die der Deutschen Bahn, greifen zunehmend auf robotergesteuerten Prozessautomatisierung zurück.

Treasurer und Fintechs loten Partnerschaft aus

Die Deutsche Bahn setzt bei der Digitalisierung auf hauseigene Lösungen. Aber auch Fintechs bieten mögliche Lösungen an. Welche das sind konnten Treasurer auf einer VDT-Veranstaltung hautnah erleben.

Treasurer sind besorgt über Datenqualität

Ohne saubere Daten funktioniert Digitalisierung nicht. Deshalb arbeitet gerade nahezu jede Treasury-Abteilung daran, eine Datenstrategie zu definieren. Die Umsetzung ist jedoch schwieriger als gedacht.

Die elektronische Unterschrift bietet für Treasurer Zeitgewinne bei der Kreditvergabe, Kontoeröffnung und dem Wertpapiergeschäft.

E-Signatur bringt Rechtssicherheit und Zeit

Seit Juli 2016 ist die elektronische der handschriftlichen Unterschrift gegenüber gleichwertig. Treasurer können so enorme Zeitgewinne bei der Kreditvergabe, Kontoeröffnung und dem Wertpapiergeschäft verbuchen. Dafür müssen aber die Hausaufgaben gemacht sein.

Vonovia platziert Bonds und digitalen Schuldschein

Der Immobilienkonzern Vonovia zapft den Bondmarkt an und platziert zudem einen Schuldschein über eine Digitalplattform.

11.07.2018

Banken bauen Digitalangebot im Treasury aus

Das deutsche Firmenkundengeschäft ist hart umkämpft. Wer bestehen will, muss sein digitales Angebot für Treasurer ausweiten. Viele Banken haben hier noch Nachholbedarf, zeigt eine Studie.

03.07.2018

Deutsche Treasurer sind besonders risikoavers

Treasurer deutscher Unternehmen setzen einer Studie zufolge überwiegend auf Sicherheit und weniger auf Flexibilität. Zugleich sind sie in puncto Digitalisierung weiter als ihre internationalen Kollegen. Ihre CFOs freut das.

Cash Management Campus in Köln: Treasurer und Cash Manager diskutieren über Instant Payments, PSD2 und neue Technologien.
29.06.2018

Dem Treasury droht die Disruption

In allen Bereichen des Treasury werden zunehmend Prozesse automatisiert. Neue Technologien verändern die Arbeit der Treasurer zusehends. Wird er am Ende überflüssig sein?

30.11.2017

Stephan Wiemann über die Automatisierung des Telekom-Treasury

Die Mitarbeiteranzahl im Telekom-Treasury hat sich seit der Jahrtausendwende halbiert. Treasury-Chef Stephan Wiemann sprach im Interview der neuen Printausgabe mit DerTreasurer über die Rolle der Automatisierung. Auch im Schwerpunkt Risikomanagement der Zeitschrift dreht sich alles um Digitalisierung.

08.11.2017

Große Treasury-Einheiten beschäftigen sich intensiv mit Digitalisierung

Treasurer setzen sich zunehmend mit den Folgen der Digitalisierung für ihre Arbeit auseinander. Kleine Treasury-Einheiten tun das allerdings weniger intensiv als ihre Kollegen in größeren Abteilungen. Sorgt Ressourcenknappheit dafür, dass Mittelständler die Chancen der Digitalisierung für das Treasury verpassen?

17.10.2017

Die Hürden für Big Data im Treasury beseitigen

Digitalisierung und Regulierung bringen tiefgreifende Veränderung für das Treasury mit sich. Welche Trends Treasurer auf dem Schirm haben sollten, fasst jetzt ein neuer Report zusammen.