KYC – Know your Customer

Der Kampf gegen Finanzkriminalität ist für viele Banken ein Krampf. Das sorgt auch bei Treasurern für Unmut. Was stört besonders, und wie sehen Lösungsansätze aus?

Keine Vereinfachung für Treasurer bei KYC

Das Beratungshaus Alix Partners geht davon aus, dass es in Zukunft zu mehr Know-Your-Customer-Verstößen kommen wird. Der Prüfprozess bleibt für Treasurer weiterhin komplex.

KYC-Ärger belastet Kunde-Bank-Beziehung

Bürokratisch, langwierig, unkoordiniert: Viele Treasurer klagen über die Know-Your-Customer-Prüfungen ihrer Banken. Vor allem die mangelnde Standardisierung macht den Finanzverantwortlichen zu schaffen, wie das Treasurer-Panel zeigt.

Die Commerzbank muss sich mit dem Vorwurf, in Singapur gegen KYC-Regeln verstoßen zu haben, auseinandersetzen.

Commerzbank kämpft mit KYC-Verstößen

Die Commerzbank ringt mit den steigenden Compliance-Anforderungen bei KYC-Prüfungen. Neben London soll es nun auch in Singapur zu Versäumnissen gekommen sein.

Geldwäscherichtlinie fordert Treasurer

Die 4. EU-Geldwäscherichtlinie nimmt bereits Finanzdienstleister stärker in die Pflicht. Aber auch Unternehmen und deren Finanzabteilungen müssen sich zunehmend mit dem Brüsseler Regelwerk auseinandersetzen.

Blockchain-Plattform für Trade Finance soll im Dezember starten

Sieben Banken wollen mit einer gemeinsamen Blockchain-Plattform die Handelsfinanzierung für Mittelständler revolutionieren. Die Pläne sind ehrgeizig, das genaue Geschäftsmodell der Banken noch unklar.

Wie Marquard & Bahls seinen Zahlungsverkehr standardisiert

Noch vor zwei Jahren hatte Marquard & Bahls mehr als 100 Cash-Management-Banken und 1.200 Konten. Dann begann der Energiehändler seinen Zahlungsverkehr zu standardisieren. Worauf es dabei ankam, berichtet der Projektleiter Marco Hahn.