07.11.2017

Folgen des Brexits für den Kapitalmarkt

Brexit: DAI spricht Empfehlungen für Benchmarks und Ratings aus

Großbritannien verabschiedet sich im Frühjahr 2019 aus der EU. Welche Auswirkungen das auf den Kapitalmarkt, insbesondere auf Benchmarks und Ratings, hat, führt das Deutsche Aktieninstitut in einem Positionspapier aus.

28.09.2017

Agentur betont eigene Methodik

Scope will in Frankreich expandieren

Die Ratingagentur Scope ist auf Wachstumskurs. Torsten Hinrichs spricht über die paneuropäischen Expansionspläne der Berliner.

16.06.2017

Erstes Mandat für die Ratingagentur im MDAX

Uniper erhält Zweitrating von Scope

Uniper zieht neben Standard & Poor’s neuerdings Scope als Ratingagentur heran. Die Berliner Ratingagentur soll gegenüber Moody’s den Vorzug erhalten haben.

Scope-Chef Torsten Hinrichs: „Wir wollen in das Rating-Oligopol vorstoßen“
14.06.2017

Kooperation mit Moody’s bei Entwicklung der Methodik

Euler Hermes Rating: Neue Methodik für den Mittelstand

Euler Hermes Rating und Moody’s stellen den ersten gemeinsam entwickelten Ratingservice vor. Dieser richtet sich an eine Zielgruppe, die bisher mit Rating kaum was am Hut hatte.

27.04.2017

Berliner Agentur breitet sich im Leitindex aus

Scope ratet mit Daimler sechstes Dax-Unternehmen

Scope macht den US-Ratingagenturen zunehmend im Dax Konkurrenz. Mit Daimler haben die Berliner nun das sechste Dax-Unternehmen geratet. Weitere dürften folgen.

  • Bessere Ratings für Deutsche Bank und Commerzbank

    Gute Nachrichten für die Deutsche Bank und die Commerzbank: Die Ratingagentur S&P bescheinigt beiden Geldhäusern eine bessere Bonität. Die Ratingeinschätzung von zwei weiteren deutschen Banken haben die Analysten ebenfalls verändert.
  • Kion erhält Investmentgrade-Rating

    Der Gabelstaplerhersteller Kion steigt nach vielen Jahren der Entschuldung zum ersten Mal in den Investmentgrade-Bereich auf. Die milliardenschwere Übernahme des US-Konzerns Dematic war dabei kein Nachteil.
  • Rating: Scope will bis zu 100 Millionen Euro einwerben

    Die Berliner Ratingagentur Scope attackiert S&P, Moody’s und Fitch. Dafür will Gründer und Gruppen-CEO Florian Schoeller bis zu 100 Millionen Euro frisches Kapital einwerben.
  • Thomas Ditt über die Rating-Entwicklung von Schaeffler

    Der Autozuliefer- und Industriekonzern Schaeffler ist bei Moody’s wieder zurück im Investmentgrade. Über den Weg dahin spricht Thomas Ditt, Treasurer der Schaeffler AG, mit DerTreasurer.
  • Rating: Moody’s kooperiert mit Euler Hermes

    Euler Hermes und Moody’s wollen gemeinsam ihre Schlagkraft erhöhen. Ab Frühjahr 2017 bieten die beiden Unternehmen gemeinsam neue Ratingdienstleistungen für kleine und große Mittelständler an. Damit steigt der Druck auf Wettbewerber wie Scope.
11.08.2016

CEO Hinrichs kündigt weitere Dax-Kunden an

Ratingagentur Scope gewinnt mit Linde erstes Dax-Mandat

Scope knackt das Dax-Oligopol der US-Ratingagenturen S&P, Moody’s und Fitch: Die Berliner Ratingagentur gewinnt mit Linde ihren ersten Blue-Chip-Kunden. Die Münchener erhalten die Bonitätseinschätzung A+.

28.07.2016

Corporate-Chef Thierry Ancona von Amundi im Interview

Amundi: „Ein AAA-Rating ist nicht mehr so wichtig“

Corporate Treasurer stehen bei der Geldanlage unter Druck. Wie es um Geldmarktfonds im Niedrigzinsumfeld bestellt ist und wie die Treasury-Chefs reagieren, das verrät Thierry Ancona, Global Head of Corporate Clients von Amundi, im Interview mit DerTreasurer.

25.11.2015

Schwaches Wachstum in der Volksrepublik

S&P: Chemieunternehmen entgehen China-Schwäche

Die China-Flaute führt nicht zu Ratingherabstufungen für EMEA-Chemiekonzerne. Risiken gibt es für die Branche aber dennoch.

18.11.2015

Entscheidung der Ratingagentur verunsichert Emittenten und Investoren

S&P sorgt für Unruhe am Hybridmarkt

Ende Oktober schockte die Ratingagentur S&P die Hybridemittenten und erkannte einigen Bonds den teilweisen Eigenkapitalcharakter wieder ab. In Deutschland sind RWE, Bertelsmann und Merck betroffen.

07.10.2015

Moody’s bedient sich bei Fitch

Moody's holt Jens Schmidt-Bürgel als Deutschlandchef

Die US-Ratingagentur Moody’s hat Jens Schmidt-Bürgel mit sofortiger Wirkung zum Deutschlandchef ernannt. Der Manager kommt von Fitch Ratings, wo er ebenfalls das Deutschlandgeschäft verantwortete.

22.05.2015

Aufgrund neuer EU-Richtlinie zur Bankenabwicklung

Fitch-Herabstufung: Refinanzierung droht für deutsche Banken teurer zu werden

Aufgrund einer neuen EU-Richtlinie hat die Ratingagentur Fitch die Kreditwürdigkeit der deutschen Banken teils dramatisch heruntergestuft. Besonders hart getroffen ist die Commerzbank.

19.09.2014

Softwarekonzern plant größten Zukauf in der Firmengeschichte

Concur-Übernahme: SAP holt Rating ein

Das SAP-Treasury hat derzeit einiges zu tun: Der Walldorfer Softwarekonzern hat nicht nur sein erstes externes Rating eingeholt, sondern auch die größte Übernahme der Firmengeschichte angekündigt.

01.08.2014

Standard & Poor‘s mit neuer Ratingmethodik für den Mittelstand

S&P: Öffentliche Mittelstandsratings könnten bald kommen

In einer aktuellen Studie stellt Standard & Poor’s seine Sicht auf die Finanzierungslage im Mittelstand vor. Auch eine Ratingmethode für den Mittelstand hat die Agentur entwickelt. Das Produkt kann bisher jedoch nur privat genutzt werden. Ein öffentliches Rating ist aber angeblich in Planung.

18.10.2012

Moody’s warnt Geldmarktfonds vor möglichen Downgrades

Ratings in Gefahr

Die Ratingagentur Moody’s hat die Anbieter von Geldmarktfonds vor möglichen negativen Ratingaktionen gewarnt. Die Reduzierung von Management-Fees könne ungewollte negative Konsequenzen nach sich ziehen.

06.06.2012

Ratingagentur Scope bewertet unbeauftragt Emittenten von Mittelstandsanleihen

Alarm bei Mittelstandsratings

Es gibt wahrlich keinen Mangel an mittelständischen Ratingagenturen. Nun klopft noch eine weitere an die Tür. Kann das funktionieren?

26.04.2012

Ratingagentur dreht an der Gebührenschraube / „Schlichtweg unakzeptabel“ finden Emittenten

DAX-Konzerne rebellieren gegen S&P

Deutsche Großkonzerne steigen gegen die Preispolitik der Ratingagentur Standard & Poor’s auf die Barrikaden. Die Preissteigerungen bezeichnen sie als „schlichtweg unakzeptabel“.

16.02.2012

Treasurer fürchten Nachteile durch neue Regulierung / VDT veröffentlicht Stellungnahme

Rückendeckung für Moody’s & Co.

Dürfen Ratingagenturen Unternehmen künftig nur noch eine gewisse Zeit lang bewerten, bevor sie für einen längeren Zeitraum aussetzen müssen? Unternehmen sind beunruhigt und fürchten, dass sie künftig mit schlechteren Agenturen arbeiten müssen.