19.02.2016

Neues Reporting-Modul

Omikron ergänzt Multicash um Bankgebühren-Tool

Für die Analyse von Bankgebühren haben Treasurer bald ein neues Tool: Das Kölner Softwarehaus Omikron ergänzt seine E-Banking-Lösung Multicash um ein Modul für das Bankgebühren-Reporting.

17.02.2016

VDT-Veranstaltung zu camt.086

Jetzt mit dem Bankgebühren-Reporting starten

Nur wenige Unternehmen erhalten bereits elektronische Bankgebühren-Reportings im camt.086-Format. Das ist ein Ergebnis der heutigen Veranstaltung des Verbands Deutscher Treasurer (VDT). Der Grund dafür liegt allerdings nicht allein bei den Banken.

16.02.2016

Auch elektronische Bankbestätigung soll kommen

Bankgebühren: E-Invoicing wird zur Realität

Treasurer haben lange daraufhin gearbeitet: Nun ist die camt.086-Nachricht, das am weitesten verbreitete Format für das Bankgebührenreporting, zur elektronischen Rechnung weiterentwickelt worden. Auch bei der elektronischen Bankbestätigung für die Wirtschaftsprüfer gibt es Fortschritte.

22.05.2015

Kontoauszugsformat camt.086 für Bankabrechnung und Bankbestätigung

Bankabrechnung: Standardisierung macht Fortschritte

Es ist ein weiterer Schritt in Richtung einer standardisierten, elektronischen Bankabrechnung: Das Kontoauszugsformat camt.086 soll angepasst werden. Die Treasurer der Twist-Initiative denken auch schon weiter.

22.01.2015

E-Invoicing für Banken

Zugferd meets Twist: E-Rechnungen auch bei Bankgebühren?

Die Twist-Initiative fordert seit Jahren transparente, elektronische Abrechnungen von den Banken. Die Zugferd-Initiative hat ein E-Invoicing-Format für den Mittelstand entwickelt. Kommen die beiden zusammen? Treasurer, Wirtschaftsprüfer und Standardsetzer diskutierten.

25.06.2014

Bankgebühren sollen transparenter werden

Twist-Initiative sieht noch Mängel bei den Banken

Im Kampf um eine transparentere, elektronische Abrechnung von Bankgebühren hat die deutsche Twist-Initiative schon einiges erreicht. Doch zufrieden sind die Treasurer mit ihren Banken noch nicht. Jetzt soll eine neue Datenbank und die CGI-Initiative helfen.

  • Bankgebühren: Wirtschaftsprüfer begrüßen Twist-Petition

    Die deutsche Twist-Initiative hat Unterstützung bekommen: Das Institut der Wirtschaftsprüfer (IDW) appelliert nun ebenfalls an die Banken, mehr Transparenz bei Gebührenabrechnungen zu schaffen. Die elektronische Übermittlung hat auch für die Wirtschaftsprüfer Vorteile.
  • Hanse Orga bietet Twist-Reporting

    Hanse Orga hat ein Tool für automatisierte Bankgebührenanalyse entwickelt. Damit erfüllt das Hamburger Softwarehaus nun nach eigenen Angaben die Vorgaben der Twist-Initiative, die sich für die Standardisierung elektronischer Bankabrechnungen einsetzt.
  • Banken: Treasurer fordern mehr Gebührentransparenz

    Das Thema Gebührentransparenz bei Bankabrechnungen brennt den Treasurern unter den Nägeln: Mehr als 100 Teilnehmer haben sich zu dem Webinar von DerTreasurer eingewählt. Langsam setzt auch bei den Banken ein Umdenken ein, doch viele sind noch am Anfang.
  • Mehr Transparenz bei Bankgebühren

    Nahezu alle Banken liefern ihre Gebührenabrechnungen in Papierform an. Treasurer können deshalb häufig nicht nachvollziehen, ob korrekt abgerechnet wurde. Ein Webinar von DerTreasurer gibt Tipps, wie Unternehmen ihre Banken von transparenten Abrechnungen überzeugen können.
  • Twist-Initiative: Banken unter Druck

    In die deutsche Twist-Initiative kommt Bewegung. Rund 40 Unternehmen forderten in der vergangenen Woche bei einer Konferenz ihre Banken auf, ihre Gebührenabrechnungen in elektronischer Form statt in Papierform vorzulegen.