Warenkreditversicherung – der Schutz vor Forderungsausfällen

Die Warenkreditversicherung ist ein wichtiges Tool im Risikomanagement. Unternehmen schließen sie ab, um sich vor unbezahlten Rechnungen beziehungsweise offenen Forderungen abzusichern. Im Zuge der Coronakrise geriet das Tool unter Druck. Der Bund hilft noch mit einem Schutzschirm aus, die Zeit danach sorgt für Verunsicherung.

Obwohl die Unternehmensumsätze in der Pandemie 2020 deutlich zurückgegangen sind, blieb das Factoring in Deutschland stabil.

Factoring trotzt der Coronakrise

Der Umsatz ist in der Factoringbranche im Krisenjahr 2020 leicht gestiegen. Aber was geschieht nach dem Ende des Schutzschirms für Warenkreditversicherer?

Schutzschirm für Warenkreditversicherungen endet im Juni

Es hatte sich bereits angedeutet, jetzt ist es aber auch offiziell: Der Schutzschirm für Warenkreditversicherungen wird Ende Juni auslaufen. Eine Hintertür halten sich die Versicherer aber offen.

Der Einzelhandel zählt zu den Branchen, in denen Warenkreditversicherungen eine wichtige Rolle im Risikomanagement spielen.

Warenkreditversicherung: 5 wichtige Fakten für Treasurer

Warenkreditversicherungen sind für das Treasury in Krisenzeiten hochrelevant. Sie sind nicht nur ein Instrument des Risikomanagements, sondern helfen auch beim Working Capital Management. Die fünf wichtigsten Fakten für Treasurer im Überblick.

Das große Bangen um die Warenkreditversicherung

Was passiert, wenn der Schutzschirm für Warenkreditversicherungen Ende Juni ausläuft? Atradius und Coface versuchen, Sorgen zu zerstreuen. Marktführer Euler Hermes will nicht sprechen.

Jochen Böhm, Regional Risk Underwriting Director Nordeuropa bei Coface, sieht keinen Bedarf für eine Verlängerung des Schutzschirms für Warenkreditversicherungen.

So reagiert Coface auf die Coronakrise

Coface rechnet für 2021 nicht mit einer Insolvenzwelle. Warum ist das so? Und wie bereitet sich der Kreditversicherer auf das Auslaufen des Schutzschirms für Warenkreditversicherungen vor? Jochen Böhm, Regional Risk Underwriting Director, gibt Antworten.

„Warenkreditversicherer bereiten mir Sorge“

In Sachen Risikomanagement waren Treasurer zuletzt stark gefordert. Carsten Linker, Vorstand beim Verband Deutscher Treasurer spricht im Interview über Bankenpolitik post Corona, die neue Relevanz von Warenkreditversicherungen und Corona-Lehren für das Währungsmanagement.