Fintechs im Treasury

Fintechs werden auch für Treasurer immer interessanter. Welche neuen Anbieter es gibt, warum Unternehmen die Angebote nutzen und wie Banken darauf reagieren, erfahren Sie hier.

FINANCE-Studie: Wie Fintechs und Banken zusammenfinden

Welche Angebote können Fintechs den Firmenkunden machen? Und wie ist ihr Verhältnis zu den Banken? Eine neue Studie unserer Schwesterpublikation FINANCE liefert Antworten.

Mehr zur Studie »

WEB-TV

21.10.2019

VC-Trade-Chef Fromme: „Der Schuldschein ist weitgehend ausdigitalisiert“

Es fehlt nicht mehr viel, und die Wertschöpfungskette von Schuldscheintransaktionen ist komplett digital, kündigte Stefan Fromme, Chef der digitalen Schuldscheinplattform VC Trade, bei FINANCE-TV an: „„Der Schuldschein ist weitgehend ausdigitalisiert, bald ist diese Geschichte zu Ende.“ Wann genau das sein wird und wie CFOs sich zu diesem Thema positionieren – das gesamte Interview mit Stefan Fromme hier bei FINANCE-TV.

25.04.2018

Digitalisierung des Firmenkundengeschäfts: „Die Banken investieren zu wenig“

Schuldscheine, Supply Chain Finance, Devisenhandel: Die Banken verlieren in immer mehr Bereichen des Firmenkundengeschäfts die Hoheit an die aufstrebenden Fintechs. Das ist zum Teil selbstverschuldet: „Was die Banken in die Digitalisierung ihres Firmenkundengeschäfts investieren, ist zu wenig“, findet der Bankenexperte Marco Zimmer vom Banken-Beratungshaus zeb. Welche Geschäftssegmente als nächstes disruptiert werden und wie die Banken darauf reagieren sollten, verrät Zimmer im FINANCE-TV-Interview.

11.04.2018

Credx-CEO Ralf Kauther: „CFOs und Investoren behalten die Kontrolle“

Mit der Vermittlung des 50-Millionen-Euro-Schuldscheins für die Deutsche Telekom ist dem Fintech Credx ein Coup gelungen. Damit der Deal aber keine Eintagsfliege bleibt, muss Credx nun weitere Investoren und Emittenten für seine Plattform gewinnen. Keine leichte Aufgabe, wie CEO Ralf Kauther im Interview mit FINANCE-TV einräumt: „Für Arranger-Plattformen wie EPPF und VC Trade, die mit Banken zusammenarbeiten, ist der Start leichter“, räumt Kauther ein. Warum Credx trotzdem keine Angst vor diesen Anbietern hat, welche Vorteile die Emission über neutrale Plattformen für CFOs seiner Meinung nach hat und welche Summen Unternehmen über Credx einsammeln können – die Antworten gibt es nur hier bei FINANCE-TV.

07.03.2018

CMS-Anwältin: „PSD 2 wird zu einer Fintech-Konsolidierung führen“

Viele Fintechs feiern die Zahlungsdiensterichtlinie PSD2 als Geschäftschance, gewährt sie ihnen doch direkten Zugriff auf Bankkonten und Kundendaten. „Allerdings werden die Fintechs im Gegenzug strenger reguliert – und die zusätzlichen Kosten dafür haben viele nicht auf dem Schirm“, sagt Andrea München, Spezialistin für Finanzaufsichtsrecht bei der Kanzlei CMS Deutschland. Die Rechtsanwältin glaubt deshalb: „Die PSD2 wird zu einer Konsolidierung unter den Fintechs führen.“ Wie viele Player überleben werden, warum die Kooperation mit Banken ein Ausweg sein kann und welche Dienstleistungen genau reguliert werden – das erfahren Sie hier bei FINANCE-TV.

Das Fintech Cflox hat den Service "Cflox Pay" auf den Markt gebracht.
27.10.2020

Cflox bezirzt potentielle Dax-Kunden

Das Fintech Cflox hat sich eine Bafin-Lizenz gesichert. Jetzt bieten die Hamburger eine Kreditkarte für Unternehmen an – und wollen damit die Börsenelite umgarnen.

Der HSBC-Banker Alexander Mutter wechselt zum Supply-Chain-Finance-Fintech Taulia.
06.10.2020

Alexander Mutter geht zu Fintech Taulia

Taulia erhält prominenten Neuzugang: Der Working-Capital-Spezialist Alexander Mutter ist nun bei dem Supply-Chain-Finance-Fintech an Bord.

Swift verabschiedet sich vom Korrespondenzbankenmodell und stellt sich mit einem Plattformmodel neu auf.
17.09.2020

Swift stellt sich radikal neu auf

Swift stellt sich strategisch neu auf. Der Finanznachrichtendienstleister stellt auf ein Plattformmodell um, und verändert damit die Art und Weise, wie Banken künftig interagieren. Das ist eine Antwort auf neue Wettbewerber aus der Fintech-Szene.

24.07.2020

Deutsche Bank steigt bei Fintech Traxpay ein

Die Deutsche Bank will im Bereich Supply Chain Finance wachsen und beteiligt sich am Frankfurter Fintech Traxpay. Dessen Gründer und CEO Markus Rupprecht will weitere Banken an Bord holen.

Nestlé hat über CRX Markets eine nachhaltige Lieferantenfinanzierung verbrieft. Auch für den Marktplatz war es eine Premiere.
15.07.2020

Novum bei Sustainable Supply Chain Finance

CRX-Markets-Chef Frank Lutz spricht über die nachhaltige Lieferantenfinanzierung von Nestlé, die über den Marktplatz lief. Auch für ihn war es eine Premiere.

Mit der DZ Bank hat die Schuldscheinplattform VC Trade ihr Netzwerk auf zehn Partnerbanken ausgebaut.
25.06.2020

DZ Bank wird zehnter Partner von VC Trade

Die DZ Bank gehört nun ebenfalls zu den Partnerbanken von VC Trade. Damit hat die Schuldscheinplattform nicht nur ihr Netzwerk auf zehn Partner erhöht. Auch die Zahl der Investoren steigt deutlich.

Die HVB geht eine Partnerschaft mit den Fintech Taulia ein und will so das digitale Supply-Chain-Finance-Geschäft ausbauen.
17.06.2020

HVB kooperiert mit Supply-Chain-Fintech Taulia

Die Unicredit arbeitet nun mit dem Supply-Chain-Finance-Fintech Taulia zusammen. Von dem digitalen Working-Capital-Angebot sollen auch die Firmenkunden der Hypovereinsbank (HVB) profitieren.

Die Commerzbank und das Fintech Crossinx arbeiten ab sofort beim E-Invoicing zusammen.
15.05.2020

Commerzbank kooperiert mit E-Invoicing-Fintech Crossinx

Die Commerzbank kooperiert mit Crossinx. Das Fintech bietet Lösungen an, um Rechnungen in elektronischer Form empfangen und verarbeiten zu können.

Die Commerzbank beteiligt sich an dem Hedging-Fintech 21 Strategies.
20.04.2020

Commerzbank steigt bei Hedging-Fintech ein

Die Commerzbank investiert in das Fintech 21 Strategies. Die Münchener wollen mit ihrem Tool das Währungsmanagement automatisieren: Eine Hedging-Entscheidung soll nicht ein Treasurer, sondern Maschinen treffen.