WEB-TV

11.09.12

11.09.2012 - GFKL-Vorstand Brauel: „Die Zahlungsmoral in Deutschland ist mittelmäßig“

20 Prozent der deutschen Unternehmen haben große Probleme mit säumigen Kunden, glaubt Stefan Brauel, Vorstand des Finanzdienstleisters GFKL: „Das ist nicht unerheblich für die Liquidität dieser Unternehmen. Die Zahlungsmoral in Deutschland ist nur mittelmäßig.“ Noch viel schlechter sieht es im europäischen Ausland aus, warnt Brauel.

 

Wie sehr sich die Lage zuspitzen wird, welche Unternehmen am meisten leiden und wie sehr CFOs die Außenstände mit Hilfe einer strengen Inkasso-Politik reduzieren könnten, hier bei FINANCE-TV.

Ähnliche Sendungen

Ähnliche Sendungen