WEB-TV

23.10.12

23.10.2012 - Sky-CFO Tomsic: „Wir müssen keinen Deal mit der Telekom machen“

Gleich für zwei Paukenschläge hat der Pay-TV-Sender Sky Deutschland kürzlich gesorgt: Die Münchener präsentierten im zweiten Quartal den ersten operativen Gewinn seit Jahren, und sie erwarben im Frühjahr die Bundesliga-Übertragungsrechte bis 2016 – für einen doppelt so hohen Preis wie zuvor. Sky-Deutschland-CFO Steven Tomsic betont im Interview mit FINANCE-TV, dass das alles solide finanziert sei: „Wir müssen keinen Deal machen und der Telekom oder einem anderen Internet-TV-Anbieter die Internetrechte weiterverkaufen – einen Deal machen wir nur, wenn er für uns attraktiv ist.“ Was diese aggressive Strategie für die Finanzen und den Cashflow des TV-Riesen bedeutet und wie es sich als CFO anfühlt, seit Jahren am finanziellen Tropf des Mutterkonzerns News Corp zu hängen – dies und mehr verrät Tomsic im Gespräch mit FINANCE-TV.

Ähnliche Sendungen

Ähnliche Sendungen