WEB-TV

24.06.19

Nachhaltigkeitsratings: „Die großen Ratingagenturen werden gewinnen“

Henkel, Voith, Innogy – immer mehr Unternehmen wagen sich an den Markt für grüne Finanzierungen. Zugleich achten Investoren bei ihrer Geldanlage immer stärker auf Nachhaltigkeitsfaktoren. Damit steigt die Bedeutung von ESG-Ratings: „Die Investoren verlangen ein Gütesiegel von externen Dritten, dass ein Unternehmen wirklich nachhaltig wirtschaftet“, erklärt Hans-Werner Grunow, Geschäftsführer der auf Unternehmensfinanzierung spezialisierten Finanzberatung Capmarcon. Er ist sich sicher: „ESG wird den großen Ratingagenturen viel Geschäft bringen.“ Aber noch prägen kleinere Ratingagenturen diesen Markt. Wer sie sind, auf welche Kennzahlen sie achten und was CFOs bei der Einholung eines Nachhaltigkeitsratings im Auge behalten sollen, erfahren Sie hier bei FINANCE-TV.

Ähnliche Sendungen