WEB-TV

03.02.14

Sepa-Experte Wolf: „Die Übergangsfrist kam überraschend“

Lange sah es nach einer harten Umstellung des Zahlungsverkehrs auf Sepa-Formate zum 1. Februar aus, doch dann kam im Januar die überraschende Nachricht aus Brüssel: Unternehmen bekommen eine sechsmonatige Übergangsfrist, in der sie weiterhin Zahlungsaufträge mit Kontonummer und Bankleitzahl statt BIC und IBAN anliefern dürfen. Eine Überraschung auch für die Banken, sagt Frank-Oliver Wolf, Global Head Cash Management & International Business bei der Commerzbank. Wie Unternehmen sich jetzt verhalten sollten und wie groß die Chancen sind, dass die vollständige Umstellung im August reibungslos verläuft, das sehen Sie im Talk bei FINANCE-TV.

Ähnliche Sendungen

Ähnliche Sendungen