WEB-TV

16.10.13

Treasury-Unternehmer Martin Bellin: „Mobiles Treasury ist keine Spielerei“

Treasury spielt sich längst nicht mehr nur in den Firmenzentralen ab, weltweit greifen Treasurer und Finanzchefs inzwischen mobil auf die Firmendaten zu. „Die CFOs treiben das voran“, hat Treasury-Softwareanbieter Martin Bellin beobachtet. Aus gutem Grund, wie er meint: „Das ist längst keine Spielerei mehr. Unternehmen öffnen sich ganz neue Welten, wenn sie ihre Systeme mobil machen.“ Doch die Debatte um die Datensicherheit lastet nicht erst seit der NSA-Affäre auf dem Thema. Wie er selbst die Datensicherheit einschätzt, wo die größten Gefahren lauern und für wie sicher er den Datentransfer über das Swift-Netzwerk hält – das Treasury-Interview mit Martin Bellin hier bei FINANCE-TV.

Ähnliche Sendungen

Ähnliche Sendungen