Neuer Leiter für deutsches Kapitalmarktgeschäft

10.03.17 13:56

Deutsche Bank befördert Treasury-Experte Stefan Hoops

Von Jakob Eich

Die Deutsche Bank hat mit Stefan Hoops einen neuen Chef für das Kapitalmarktgeschäft in Deutschland berufen. Er folgt auf Dirk Schmitz.

Stefan Hoops ist bei der Deutschen Bank zum Leiter des Bereichs Global Markets Deutschland aufgestiegen.

Deutsche Bank/Montage: DerTreasurer

Stefan Hoops ist bei der Deutschen Bank zum Leiter des Bereichs Global Markets Deutschland aufgestiegen.

Dirk Schmitz verlässt die Deutsche Bank. Er war die vergangenen sechs Jahre Deutschlandchef des Bereichs Global Markets. Der Abschied geht aus einer internen Mitteilung des Geldhauses hervor, die der DerTreasurer-Schwesterpublikation FINANCE vorliegt. Das „Handelsblatt“ hatte zuerst über die Personalie berichtet.

Im Segment Global Markets bündelt die Deutsche Bank Kapitalmarktaktivitäten  wie den Anleihehandel, das Aktien- und Derivategeschäft sowie Geldmarktprodukte und verbriefte Instrumente. Schmitz hat den Bereich über sechs Jahre lang geführt.

Schmitz‘ Nachfolge tritt mit sofortiger Wirkung Stefan Hoops an. Was der neue Chef des deutschen Kapitalmarktgeschäfts der Deutschen Bank vorher gemacht hat und was er vor hat, können Sie im vollständigen Artikel auf FINANCE nachlesen.

Eich[at]derTreasurer.de