Anleihe

Corporate oder High-Yield-Bond, Wandel- oder Hybridanleihe: Unternehmen haben verschiedene Möglichkeiten am Fremdkapitalmarkt. Was am Anleihemarkt geht, erfahren Sie auf dieser Themenseite.

WEB-TV

19.03.2018

Credit Spreads bei Unternehmensanleihen: „Die Trendwende hat begonnen“

Um bis zu 200 Basispunkte hat das Anleihekaufprogramm der EZB die Credit Spreads bei Unternehmensanleihen gedrückt. Dieser Prozess kehrt sich jetzt um, warnt Fixed-Income-Analyst Thomas Weber vom Bankhaus Metzler: „Die Trendwende hat vor wenigen Wochen begonnen“, erklärte er bei FINANCE-TV. Wie hart der Umschwung ausfallen wird und welchen Ratingklassen die größte Spread-Ausweitung droht – Webers Analyse hier bei FINANCE-TV.

04.12.2017

Bond-Experte Bryson: „Die Credit Spreads werden 2018 steigen“

Der Anleihemarkt hat CFOs in den vergangenen Jahren mit Traumkonditionen verwöhnt. Doch hält dieser Zustand auch 2018 an, wenn der Großinvestor EZB sein Aufkaufprogramm von 60 auf 30 Milliarden Euro zurückschraubt? „Wir werden ein leichtes Anziehen der Credit Spreads vor allem am lange Ende sehen“, prognostiziert Anthony Bryson, der die Corporate Debt Plattform der BNP Paribas für Deutschland, Österreich und die Schweiz leitet. Warum das Tapering aber nicht zu Verwerfung am Corporate-Bond-Markt führen wird, welche Rolle geopolitische Risiken spielen und wieso Green Bonds mehr als nur ein Marketing-Gag sind – Brysons Antworten hier bei FINANCE-TV.

17.01.2017

Anleihemarkt 2017: „Die besten Bedingungen herrschen jetzt“

Der Bondmarkt boomt: In den ersten zwei Wochen 2017 haben Unternehmen Euro-Anleihen über 17 Milliarden Euro platziert – so viel wie seit über vier Jahren nicht mehr. „2017 gilt: Je früher man an den Markt geht, desto besser“, sagt Christoph Paul, DCM-Banker bei der Crédit Agricole CIB im Interview mit FINANCE-TV. Denn die exzellenten Konditionen aus dem vergangenen Herbst sind wohl passé. Warum das so ist und wie die Zinswende konkret abläuft – Pauls Prognosen hier bei FINANCE-TV.

18.04.2016

High-Yield-Experte Steffen Wasserhess: „Der Markt braucht Neuemissionen“

Die Ankündigung der EZB, künftig auch Unternehmensanleihen kaufen zu wollen, hat die Bondrenditen deutlich gedrückt. Obwohl die EZB nur Investmentgrade-Papiere erwerben will, profitieren davon auch High-Yield-Emittenten: „Im Markt für Hochzinsanleihen ist reichlich Liquidität vorhanden. Was fehlt, sind die Neuemissionen“, sagt Steffen Wasserhess, Experte für High-Yield-Bonds bei der UniCredit. Warum die Neuemissionen bislang ausbleiben, was sich durch die EZB-Entscheidung ändert und wie sich der High-Yield-Markt in diesem Jahr entwickeln wird – Wasserhess‘ Antworten hier bei FINANCE-TV.

10.02.2016

DCM-Banker Jörg Sautter: „US-CFOs machen Druck am Bondmarkt“

Die Zinswende in den USA trifft auch deutsche CFOs: Die Finanzierung in US-Dollar wird teurer, gleichzeitig drängen immer mehr amerikanische Unternehmen auf den vergleichsweise günstigen Euro-Anleihemarkt: „US-Unternehmen arrangieren sich schneller mit der neuen Situation, europäische Finanzchefs sind preissensibler“, sagt Jörg Sautter, Leiter des Debt Capital Markets Geschäfts der Citibank in der DACH-Region. Was er deutschen CFOs im Hinblick auf Euro-Emissionen rät, warum es sich lohnen kann, am US-Dollar-Bondmarkt schnell zu sein, und wie er die weiteren Schritte der US-Notenbank Fed einschätzt – Sautters Antworten hier bei FINANCE-TV.

20.01.2016

Bondexpertin Paula Weißhuber: „Timing wird 2016 extrem wichtig sein“

Seit dem Sommer geht es am Bondmarkt nicht mehr vorwärts, die Emissionsbedingungen für CFOs verschlechtern sich nach und nach. Das hat Folgen: „Der Jahresstart war deutlich schwächer als 2015“, berichtet Paula Weißhuber, Leiterin des deutschen Debt-Emissionsgeschäfts der Bank of America Merrill Lynch bei FINANCE-TV. Ihr Rat an CFOs: „Timing wird in den nächsten Monaten extrem wichtig sein.“ Was Finanzchefs für ihre Fundingstrategie jetzt wissen müssen und warum sie unbedingt darauf achten sollten, was die Blue-Chip-Konzerne aus den USA in den nächsten Wochen machen – Paula Weißhubers Antworten nur hier bei FINANCE-TV.

Erster Emittenten auf der neuen Anleihe-Emissionsplattform EPPF war die DZ Bank.
22.01.2018

Neue Anleihe-Emissionsplattform gestartet

Es gibt eine neue Plattform für die Emission jeglicher Art von Anleihen. Wie viel Zeit und welche Kosten Emittenten über diese Plattform sparen können, sagt Robert Koller, Executive Chairman der EPPF im Gespräch mit DerTreasurer.

„Nach vier Wochen Sondierung war das Risiko erfolgloser  Jamaika-Gespräche  bei  den  Investoren  wohl  
schon eingepreist“, sagt Cornelius Willer, Treasury-Chef bei Südzucker, zum neuen Benchmarkbond.
28.12.2017

Südzucker-Treasurer: „Jamaika-Scheitern war schon eingepreist“

Cornelius Willer, Treasury-Chef des Zuckerproduzenten Südzucker, spricht über die jüngste Benchmark-Anleihe und die Finanzierungspläne der Mannheimer.

Das Comeback des Jahres feierte Volkswagen mit seinen Milliardenanleihen.
19.12.2017

Kion, Daimler, VW: die Deals des Jahres 2017

Schuldschein- und Anleihemarkt feiern in diesem Jahr neue Rekorde: Kion sorgte mit seinem Debütschuldschein für die bislang größte Transaktion des Jahres. Daimler sorgte mit seinem Blockchain-Schuldschein für Furore. Das Comeback des Jahres feierte Volkswagen mit seinen Milliardenanleihen im Frühjahr. Diese und weitere Transaktionen sind die Deals des Jahres 2017.

Die Deutsche Post DHL Group will mit einem Teil des Emissionserlöses ihr Pensionsvermögen erhöhen.
15.12.2017

Die Deutsche Post platziert Anleihen über 1,5 Milliarden Euro

Die Deutsche Post hat mit einer Bond-Platzierung 1,5 Milliarden Euro eingespielt. Die Zinskonditionen können sich sehen lassen.

Der Ikea-Konkurrent Steinhoff befindet sich in Schwierigkeiten. Die Anleihen sind unter Druck, auch Schuldscheininvestoren müssen um viel Geld fürchten.
14.12.2017

Schuldscheininvestoren bangen um Steinhoff-Geld

Der Möbelriese Steinhoff ist ins Wanken geraten. Die Investoren der Anleihen und des Schuldschuldscheins fürchten um insgesamt 3 Milliarden Euro.

Der Immobilien-Investment-Manager Corestate hat die erste Wandelanleihe in seiner Unternehmensgeschichte platziert.
01.12.2017

Corestate begibt Wandelanleihe über 200 Millionen Euro

Der Immobilien-Investment-Manager Corestate hat Neuland betreten und erstmals eine Wandelanleihe begeben. CFO Lars Schnidrig spricht mit DerTreasurer über die Hintergründe der Emission.