Neue Aufgabe für Monika Rast bei der HVB: Die Firmenkundenbankerin wird im Frühjahr 2023 Vorständin für Privatkunden.

Unicredit Bank

07.12.22
Persönlich & Personal

HVB: Monika Rast wird Privatkundenvorständin

Die HVB hat Monika Rast zur Vorständin für das Privatkundengeschäft berufen. Für die erfahrene Firmenkunden- und Investmentbankerin ist es ein Aufstieg mit der Verantwortung für einen ganz neuen Bereich.

Rastlos vom Firmen- ins Privatkundengeschäft: Der Aufsichtsrat der Unicredit Bank hat Monika Rast als neues Vorstandsmitglied mit Verantwortung für den Privatkundenbereich berufen. Zum 1. März kommenden Jahres wird Rast diesen Bereich von Marion Höllinger übernehmen, die zu diesem Datum zur Vorstandssprecherin der Hypovereinsbank (HVB) berufen worden ist und Michael Diederich nachfolgt.

„Monika Rast hat in den vergangenen Jahren alle Herausforderungen gemeistert und dabei ihre Führungsqualitäten und ihr Potential unter Beweis gestellt“, sagt Aufsichtsratschef Andrea Orcel. Sie sei ein hervorragendes Vorbild. „Wir freuen uns sehr, dass sie die nächste Stufe erreicht und unser Privatkundengeschäft vorantreibt.“

HVB-CEO Diederich, der die Bank Ende Februar 2023 verlassen wird, um stellvertretender Vorstandsvorsitzender und Finanzvorstand des FC Bayern München zu werden, ergänzt, Monika Rast sei eine „starke Führungspersönlichkeit mit einer klaren Erfolgsbilanz“ innerhalb der Hypovereinsbank.

Monika Rast ist ein Eigengewächs der HVB

Mit Monika Rast übernimmt eine erfahrene Firmenkundenbankerin die Verantwortung für das Privatkundengeschäft. Rast ist derzeit Deputy Head des Corporates Segments und leitet das Industry Coverage Team zu Capital Goods. Sie hatte im Frühjahr vergangenen Jahres zusätzlich zum Bereich Multinationals den Vize-Posten im Corporate & Investment Banking bei der Unicredit in Deutschland übernommen. Diese Position wird dann Peter Stopfer übernehmen.

Rast ist ein Eigengewächs der HVB. Sie begann ihren beruflichen Werdegang bei der Bank in München 1998 nach einem Studium der Betriebswirtschaftslehre und Romanischen Philologie an der LMU München mit einem Traineeprogramm im Bereich Firmenkunden.

Danach hatte sie verschiedene Führungspositionen im Bereich Corporate und Investmentbanking inne. So arbeitete Rast rund zehn Jahre in leitenden Funktionen im Bereich Debt-Capital-Markets-Origination für Finanzinstitute. Von 2015 bis 2019 leitete sie schließlich das Investmentbanking für Firmenkunden bei der HVB. Der Geschäftsbereich steht bei der HVB für die Schnittstelle zwischen dem  Unternehmenskundengeschäft der Bank, also dem klassischen Firmenkundengeschäft, sowie ihrem Corporate & Investment Banking (CIB).

Paulus[at]derTreasurer.de