dusanpetkovic/iStock/Getty Images Plus

29.06.20
Software & IT

Die Treasury-System-Marktführer 2020

Zahlreiche unterschiedliche Treasury-Systeme sind in deutschen Unternehmen im Einsatz. Aber welche drei TMS-Anbieter stehen an der Spitze? Das zeigt eine aktuelle Umfrage von DerTreasurer und HSBC.

Paukenschlag am deutschen Markt für Treasury Management Systeme (TMS): Die Bellin Group wird vom US-Softwarehaus Coupa übernommen, wie DerTreasurer vor wenigen Tagen berichtete. Damit sichern sich die Kalifornier mit einem Schlag die TMS-Marktführerschaft in Deutschland. Denn jeder vierte TMS-Nutzer hat eines von Bellin („tm5“) im Einsatz, wie eine aktuelle Umfrage von DerTreasurer und HSBC  unter 223 Treasurern ergeben hat. Die Mehrheit dieser Unternehmen hat einen Umsatz von bis zu 5 Milliarden Euro - damit ist Bellin klarer Marktführer im Midmarket.

Ion Group bei Großunternehmen an der Spitze

Bei den Großunternehmen hat hingegen die Ion Group die Nase vorn. Die Briten stehen im Gesamtranking auf Platz 3. Dadurch dass Ion in den vergangenen Jahren zahlreiche TMS-Anbieter erworben hat, verfügt die Gruppe über eine Vielzahl von Systemen. Im deutschsprachigen Raum sind besonders ITS (ehemals das Ecofinance-System) und die Wallstreet Suite beliebt. Speziell die Wallstreet Suite ist nach DerTreasurer-Informationen bei zahlreichen Dax-Adressen wie Daimler, BMW, Deutsche Post, Henkel und E.on im Einsatz, was Ion Platz 1 in der Top-Liga sichert.

Aber wer liegt im Gesamtranking auf den weiteren Plätzen? Das erfahren Sie im Aufmacher unseres E-Magazin 12-2020.

Dentz[at]derTreasurer.de

Keine Neuigkeiten aus dem Treasury mehr verpassen: Abonnieren Sie kostenlos unser E-Magazin und bleiben Sie über alle aktuellen Entwicklungen im Treasury auf dem Laufenden.