Creditshelf und BNP Paribas Asset Management bieten in Zukunft neue unbesicherte Kredite für deutsche Mittelständler mit Wachstumsperspektive an.

Creditshelf

13.01.20
Asset Management

Creditshelf verbündet sich mit BNP Paribas

Creditshelf hat einen weiteren Großinvestor für seine Kreditplattform gefunden. Das Fintech macht nun gemeinsame Sache mit BNP Paribas Asset Management – und weitet dadurch die Laufzeit der über seine Plattform vermittelten Mittelstandskredite aus.

Am Markt für Mittelstandsfinanzierung gibt es ein neues Bündnis: Die Kreditplattform Creditshelf und die Asset-Management-Sparte der französischen Bank BNP Paribas haben am heutigen Montag eine strategische Partnerschaft bekannt gegeben. Im Zuge dessen wird das Fintech aus Frankfurt künftig Kredite mit längeren Laufzeiten als bisher vermitteln. Geldgeber dafür sind die institutionellen Investoren, die ihr Vermögen von der BNP Paribas Asset Management verwalten lassen.

Creditshelf erweitert Finanzierungsoptionen

Mit der Allianz will Creditshelf die Finanzierungsoptionen für den deutschen Mittelstand erweitern: Das Angebot eröffne dem Mittelstand eine „bisher einzigartige, langfristige Finanzierungsalternative“, teilt Creditshelf mit. Konkret geht es bei der Partnerschaft um unbesicherte Mittelstandskredite mit einer Laufzeit von fünf bis acht Jahren. Das Volumen der Kredite liegt zwischen 500.000 und 5 Millionen Euro - und damit innerhalb der Größenordnung, die Creditshelf bereits heute vermittelt.

Bevor die kleinen und mittelständischen Unternehmen an die neuen Kredite kommen, müssen sie zunächst einer Prüfung durch Creditshelf standhalten: Das Fintech führt auf Basis vorab definierter Auswahlkriterien eine Analyse des möglichen Kreditnehmers durch. Darauf fußt anschließend die finale Kreditentscheidung, die das Asset Management der BNP Paribas trifft.

Die Partnerschaft mit dem Asset Management der französischen Bank „unterstreicht die Attraktivität digitaler Mittelstandsfinanzierung auch für institutionelle Investoren sowie die hohe Strahlkraft unserer Plattform“, erklärt Creditshelf-Chef Daniel Bartsch. Das Fintech hatte erst im November mit dem Europäische Investitionsfonds (EIF) einen anderen Großinvestor gefunden.

Mittelstand für institutionelle Investoren interessant

BNP Paribas Asset Management erschließe damit nach dem Vereinigten Königreich und den Niederlanden endlich auch den deutschen Markt, wie Stéphane Blanchoz, Head of SME Alternative Financing bei BNPP AM erklärt: Die Partnerschaft mit Creditshelf „erlaubt [es] uns, unser KMU-Kreditangebot für institutionelle Kunden weiter zu diversifizieren.“ Mehr zu der neuen Partnerschaft zwischen dem Frankfurter Fintech und der französischen Großbank und zur wirtschaftlichen Situation Creditshelfs erfahren Sie im dazugehörigen Artikel bei unserer Schwesterpublikation FINANCE.

Ploner[at]DerTreasurer.de