Marcus Millo/iStock/Getty Images Plus

25.08.20
Persönlich & Personal

Keine Corona-Delle am Treasury-Stellenmarkt

Treasurer sind auch in der Coronakrise gefragt, insbesondere Cash Manager und Liquiditätsspezialisten. Der Stellenwert des Treasury innerhalb eines Unternehmens ist gestiegen.

Der deutsche Arbeitsmarkt steht wegen der Coronakrise unter massivem Druck. Der Einsatz von Kurzarbeit konnte zwar vorerst Massenentlassungen verhindern. Wer den Job wechseln will, hat es in einigen Bereichen allerdings schwer: So ist die Nachfrage nach Finanzfachkräften im zweiten Quartal dieses Jahres deutlich gesunken, wie der Fachkräfteindex des Personalberaters Hays zeigt. Besonders betroffen sind demnach Buchhalter, Compliance- und Tax-Manager.

Für Treasurer gilt dieser Nachfragerückgang aber nicht: Zwar sind auch im Treasury vereinzelt Mitarbeiter in Kurzarbeit, die meisten Treasurer können sich derzeit vor Arbeit jedoch kaum retten. Das spiegelt sich auch am Stellenmarkt wider: Im ersten Halbjahr dieses Jahres registrierte DerTreasurer im deutschsprachigen Raum 129 öffentlich ausgeschriebene Stellen. So viele Treasury-spezifische Inserate gab es zuvor noch nie in einem Halbjahr seit dem Beginn der Analyse im Jahr 2009.

In der Coronakrise ist Cash King

Offenbar sind einige Unternehmen derzeit also bereit, den Treasury-Bereich aufzustocken. Das ist insofern nicht überraschend, als dass in der Coronakrise zentrale Treasury-Funktionen wieder in den Fokus gerückt sind: die Liquiditätsplanung und -beschaffung und damit verbunden das Cash Management.

Das zeigt sich auch in den Stellenausschreibungen des ersten Halbjahres 2020. So war zwischen Januar und Juni dieses Jahres insbesondere die Nachfrage nach Cash Managern und Liquiditätsspezialisten groß. In mehr als drei Vierteln der Inserate (76 Prozent) suchten die Unternehmen nach Treasurern mit Erfahrung im Cash Management.

Welche Kenntnisse derzeit noch stark gefragt sind und auf welchem Platz die IT-Skills liegen, erfahren Sie nach dem Login im Aufmacher des E-Magazins 15-2020.

Paulus[at]derTreasurer.de

Keine Neuigkeiten aus dem Treasury mehr verpassen: Abonnieren Sie kostenlos unser E-Magazin und bleiben Sie über alle aktuellen Entwicklungen im Treasury auf dem Laufenden.